Bisherige Preisträger:innen

Blickachsen 4 (2003) – Blickachsen 13 (2023)

Seit der vierten Blickachsen-Ausgabe im Jahr 2003 wird alle zwei Jahre der eigenständige künstlerische Ansatz eines der jüngeren Ausstellungsteilnehmer mit einem Preis gewürdigt. Seit 2015 wird die Auszeichnung vom Freundeskreis der Blickachsen mit einer Dotierung von 5000 Euro ermöglicht. Die Jury besteht seitdem aus Sir Peter Murray CBE (Gründungsdirektor Emeritus des britischen Yorkshire Sculpture Park) als permanentem externem Mitglied, Christian K. Scheffel (Gründer und Kurator der Blickachsen sowie Geschäftsführer der Stiftung Blickachsen) sowie einem Mitglied des Freundeskreises der Blickachsen oder den jeweiligen Co-Kuratoren vonseiten der Partnermuseen der Ausstellungen. 


Kunstpreis der Freunde der Blickachsen


Blickachsen 13 (2023)

Michael Dekker, *1983 in Ludwigshafen am Rhein, Deutschland
 

Blickachsen 12 (2019)

Katarina Löfström, *1970 in Falun, Schweden
 

Blickachsen 11 (2017)

Alicja Kwade, *1979 in Kattowitz, Polen
 

Blickachsen 10 (2015)

Gerard Herman, *1989 in Gent, Belgien
 

Förderpreis des Rotary Club Bad Homburg-Schloss


Blickachsen 9 (2013)

Camille Henrot, *1978 in Paris, Frankreich
 

Blickachsen 8 (2011)

Vincent Olinet, *1981 in Lyon, Frankreich
 

Blickachsen 7 (2009)

Vanessa Paschakarnis, *1970 in Werneck, Deutschland
 

Blickachsen 6 (2007)

May Cornet, *1975 in London, Großbritannien
 

Blickachsen 5 (2005)

SEO,*1977 in Kwang-Ju, Südkorea
 

Blickachsen 4 (2003)

Nicola Möser, *1977 in Darmstadt, Deutschland