8_ba10_-copers3093_13.jpg

Blickachsen 8

Skulpturen in Bad Homburg und Frankfurt RheinMain

22. Mai – 3. Oktober 2011
in Zusammenarbeit mit dem Museum Beelden aan Zee, Den Haag-Scheveningen, Niederlande


Bad Homburg, Schlosspark und Kurpark:

Magdalena Abakanowicz | Nicolas Alquin | Caspar Berger | Jonathan Borofsky | Tony Cragg  | Nicolas Dings | Alfred Haberpointner | Nigel Hall | Sebastian Kuhn | Joep van Lieshout  | Vincent Olinet | Dennis Oppenheim  | Tom Otterness | Oliviero Rainaldi | Stefan Rohrer | Iris Le Rütte | Peter Schwickerath | Sui Jianguo | Johan Tahon | Bernar Venet | Venske & Spänle | Henk Visch

Darmstadt, Stadtkirche und Kunsthalle Darmstadt:
David Nash

Eschborn, Camp-Phönix-Park und Skulpturenpark Niederhöchstadt:
Nigel Hall | Dietrich Klinge

Frankfurt, Campi Westend und Riedberg der Goethe-Universität:
Magdalena Abakanowicz | Masayuki Koorida | Bernar Venet

Veranstalter:
Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe
Kur- und Kongreß-GmbH, Bad Homburg v.d.Höhe
Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen
Galerie Scheffel GmbH

Information unter +49 – (0) 61 72 – 2 89 06

Unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier     Hessen

Förderer: Blickachsen 8 wird ermöglicht durch die großzügige Förderung von:
ARTIMA® - die Kunstversicherung der Mannheimer, Bank of America Merrill Lynch, Deutsche Leasing AG, Freunde der Blickachsen, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stefan Quandt

Artima Bank of America Deutsche Leasing
     
Freunde der Blickachsen KPMG Stefan Quandt

 

Blickachsen 8 RheinMain
im Auftrag des Kulturfonds Frankfurt RheinMain       Kulturfonds

Blickachsen und Rhein Main