8_ba10_-copers3093_13.jpg

Bård Breivik

(Norwegen) *1948 in Bergen

Bård Breivik ist einer der bedeutendsten norwegischen Künstler der Gegenwart. In den 1970er Jahren öffnete er die norwegische Kunst für internationale Einflüsse. Seine Arbeiten zeichnen sich aus durch herausragende Handwerkskunst und die Konzentration auf das Material. Die monumentalen Tore, die in „Blickachsen 5“ gezeigt werden, sind jeweils aus einem einzigen Stein geschlagen. Dabei bestimmt der Künstler die Gesamtform der Arbeit und formt eine Öffnung, einen Durchblick. Der Stein wird teilweise poliert, große Partien seiner Oberfläche aber bleiben unbearbeitet. Schrundig und rauh kann sich Moos auf ihm festsetzen oder im Winter der Schnee in seinen Rissen und Spalten liegen bleiben. So wirken diese Arbeiten wie natürliche Phänomene. Die archaische Form des Tores setzt eine ganze Kette von Assoziationen frei und erinnert an die mythische Tradition des Nordens.

Exponate